THE LAW OF QUALITY

AKTUELLER PREIS $6'741

Partitur

Aktuell in Zürich
Aktuelle Qualität Regionalkunst

The Law of Quality bildet den Kunstmarkt ab: Ein Kunstwerk (die handgeschriebene Originalpartitur im Nussbaumrahmen) - mehrere ‘Käufer’ (wir nennen sie Qualitätsstifter!) - steigender Preis = steigende Qualität! Interpreten, die das Musikstück aufführen, werden an den Umsätzen des Kunstwerks beteiligt!

Relation des Preisstandes und der Qualität

Stufenweise

#
Preis
Stufe
Erfolgt
Transaktion 1:
$900
Provinzkunst
Transaktion 2:
$1'200
Provinzkunst
Transaktion 3:
$1'600
Provinzkunst
Transaktion 4:
$2'133
Provinzkunst
Transaktion 5:
$2'844
Provinzkunst
Transaktion 6:
$3'792
Regionalkunst
Transaktion 7:
$5'056
Regionalkunst
Transaktion 8:
$6'741
Regionalkunst
Transaktion 9:
$8'988
Regionalkunst
Transaktion 10:
$11'984
Regionalkunst

Freier Markt

Preis
Stufe
Erfolgt
$15'000 – $24'999
Kleinstadtkunst
$25'000 – $34'999
Stadtkunst
$35'000 – $49'999
Grossstadtkunst
$50'000 – $99'999
Metropolenkunst
> $100'000
Weltkunst
Martin Kunzi ist aktueller Qualitätsstifter!
Werden Sie noch heute Qualitätsstifter!
Quantity is Quality!
Join our Team Quality!

Intro

The Law of Quality wurde im Jahre 2010 von Julia Schiwowa und Mirjam Lüthi in Auftrag gegeben. Kurz darauf las der Komponist Patrick Frank den Text des Kulturwissenschaftlers Wolfgang Ullrich mit dem Titel Marktkunst, welcher in der Ausgabe 89 von Lettre International erschien. Inspiriert durch den Artikel, entwickelte Patrick Frank das Konzept The Law of Quality.

The Law of Quality ist ein Musikwerk und ein Kunstobjekt, bestimmt für den Kunstmarkt. Das Musikwerk The Law of Quality ist eine Komposition für Klavier und Gesang (oder Instrumentalisten). Das Kunstobjekt The Law of Quality ist das handgeschriebene Originalmanuskript des Musikwerkes, welches jeder erwerben kann (somit wird der Käufer zum Qualitätsstifter).

Auf dieser Homepage werden u.a. Texte aufgeführt, welche um das Thema von The Law of Quality kreisen (Theorie): Zur Aktualität und Bedeutung des Quantitativen in der späten Postmoderne.

Warum sollten Musikinterpreten The Law of Quality aufführen?

The Law of Quality ist ein Musikwerk, welches höchste künstlerische Ansprüche erfüllt. Nebst der Gewissheit, ein buchstäblich/wortwörtlich wertvolles Werk aufzuführen, erhalten Interpreten zum ersten Mal die Option, von der Preisentwicklung des Kunstobjektes The Law of Quality zu profitieren; steigt der Preis, so verdienen die gewinnbeteiligten Interpreten mit. Gewinnbeteiligt werden Interpreten, indem sie The Law of Quality öffentlich aufführen. Selbstverständlich können Interpreten die Gewinnbeteiligung jederzeit durch eine weitere Aufführung erneuern.

Es lohnt sich, The Law of Quality regelmässig aufzuführen!

Warum ist es interessant, in The Law of Quality zu investieren?

Erstmals ist es möglich, die Qualität eines Kunstobjektes zu steigern. Sie müssen dafür lediglich The Law of Quality kaufen. Durch den höher werdenden Preis wird Qualität und Bedeutung geschaffen – alleine durch Sie, dem Investor. Jeder Investor erhält den Titel ‚Qualitätsstifer’ und kann sich mit seiner Unterschrift (auf das Kunstobjekt) in dessen Urheberschaft eintragen. Dem Qualitätsstifter wird das handgeschriebene Originalmanuskript, welches weltweit nur einmal angefertigt wurde, im Spezial-Nussbaumrahmen zugesandt. Als Qualitätsstifter dürfen Sie es solange behalten, bis der nächste Qualitätsstifter The Law of Quality erwirbt.

Darüber hinaus ist The Law of Quality eine interessante Investition. Steigt der Preis, erhalten Sie Ihre Auslagen zurück und sind mit 50% an der Preissteigerung beteiligt!